Samsung Flip

1. Zweck

Dieses Tutorial erklärt die Verwendung der Samsung Flips. Bitte beachte, dass das Exportieren der erstellten Datei nur per E-Mail oder USB-Stick möglich ist. Wird das Display ausgeschaltet werden alle Listen gelöscht.

2. Voraussetzung

  • Samsung Flip
  • Eingabestift
  • Netzteil

3. How-to

3.1 Einschalten

Das Display kann auf zwei verschiedene Arten eingeschaltet werden:
– Drücke auf die Netztaste
– Wird der Stift aus dem Stiftehalter entfernt schaltet sich das Display automatisch ein.

3.2 Ausschalten

Durch kurzes Drücken geht der Flip nur in den Stromsparmodus. Um
den Flip auszuschalten genügt es, wenn man lange auf die Netztaste drückt. Es erscheint die Meldung, dass alle Daten gelöscht werden. Diese muss mit Fortfahren bestätigt werden um den Flip auszuschalten.

3.3 Rotation

Um das Display im Querformat zu verwenden, muss es entgegen dem Uhrzeigersinn gedreht werden.

3.4 Bildschirmelemente

1 Importieren
2 ExportierenZeichnungen exportieren
3 Freigabe des Bildschirms
4 drei StricheVerwalten und ändern der Listen und Einstellungen
5 SeiteBewegen oder Bearbeiten der erstellten Listen.
6 PfeileLetzte Handlung rückgängig machen oder wiederholen.
7 SeitenumbruchslinieSeitenumbruchlinie scrollen um Liste zu bewegen
8 ScrollflächeIm schwarzen Bereich scrollen, um Liste zu bewegen.

3.5 Stift

Der Stift verfügt über zwei verschiedene Seiten.
Feine Spitze: Stift
Dicke Spitze: Highliter



3.5.1 Stiftfarbe ändern

Durch Berühren und Halten des Bildschirms kann die Stiftfarbe geändert werden.

3.6 Löschen

Geschriebener Text lässt sich mit dem Finger oder Handfläche löschen.

3.7 Verwalten von Listen


ÖffnenNeue Liste erstellen
SpeichernAktuelle Liste speichern.
ACHTUNG: Listen werden beim Ausschalten des Displays automatisch gelöscht.
Blackboard/ Whiteboard Schreibmodus ändern
BildschirmsperreBildschirm sperren um Inhalte vor Änderungen zu schützen.
SchlossVierstelliges Passwort eingeben um Liste zu sperren.
PapierkorbAktuelle Liste löschen.
LautsprecherLautstärke einstellen.
?Anleitungen anzeigen.
ZahnradKonfigurationsmenü aufrufen.

3.7.1 Anzeigen der Listen


1 Nach Datum / nach Name sortierenSortierreihenfolge festlegen
2 wählenMehrere Listen zum Exportieren oder Löschen auswählen
3 File NameDatei umbenennen

3.7.2 Löschen und exportieren von Listen

— > Öffnen –> Wählen (siehe Punkt 3.6.1)
1 ExportierenTeilen der ausgewählten Listen
2 LöschenAusgewählte Liste löschen
3 AbbruchAuswahl aufheben

3.8 Seitenansicht

1 AugeSeite anzeigen
2 XSeitenansicht schliessen
3 SeitenzahlSeitenzahl anzeigen
4 FokusZeigt die derzeit geöffnete Seite an.
– Seite auswählen und Fokus wechselt auf diese Seite.
– Am Seitenansichtsbereich ziehen, um auf andere Seite zu wechseln.
5 PapierkorbLöscht Seite aus Fokusbereich
6 +Neue Seite hinzufügen

3.9 Exportieren

Exportieren ist nur per Mail oder USB-Stick möglich.
@Erstellte Liste per E-Mail verschicken
USB-StickErstellte Liste auf USB-Stick exportieren

3.9.1 Exportieren per E-Mail

1 AnEingabe der E-Mail-Adresse des Empfängers. Auf + drücken und Text über virtuelle Tastatur eingeben.
2 BetreffE-Mail-Betreff wird automatisch auf Gerätename und aktuelles Datum eingestellt.
3 sendenE-Mail senden.
4 Quadrate / RechteckeÄndern des Seitenansichtsmodus zum Senden der Liste.
5 HakenAuswahl der zu sendenden Seiten.

3.9.2 Exportieren mittels USB-Stick

Der USB-Anschluss befindet sich am Rand des Stiftehalters.

Gewünschter Ablageordner anwählen und auf Speichern drücken.

Print Friendly, PDF & Email

Karin Fassbind has written 26 articles