Videokonferenz mit Teams Rooms im Hörsaal durchführen

Ausgangslage

In den Hörsälen steht ein MS Teams Rooms Videokonferenzsystem zur Verfügung

Damit können Besprechungen und Vorlesungen im Hörsaal über die Kamera mit den Remote-Teilnehmer/innen geteilt werden

Bitte beachten:
Die Kamera auf dem Tisch darf nicht von Hand ausgerichtet werden. (Automatik)

      

Ein Meeting durchführen

Vorbereitung
Erstellen Sie vorgängig in Outlook eine „Neue Teams-Besprechung“ und senden Sie diese den Teilnehmer und Teilnehmerinnen zu. Falls vorhanden können sie auch wie gewohnt den „Teams Link“ in den Moodle Kursen verwenden. Alternativ können Sie die Teilnehmer und Teilnehmerinnen auch kurz vor dem Meeting direkt in Teams einladen.

  1. Verbinden Sie ihr Notebook mit dem HDMI-Kabel, das zum Teams Bedienpanel führt



  2. Schalten sie die Projektionsanlage (Beamer) am AMX Bedienpanel ein und wählen Sie den Eingang „Visualizer“ aus

  3. Verteilen Sie die mobilen Mikrofone im Saal

  4. Schalten Sie alle Lautsprecher und Mikrofone auf den Geräten stumm um Resonanz zu verhindern. (Pfeifton)  Nur der Lautsprecher und das Mikrofon auf dem Bedienpanel von Teams bleiben aktiv

  5. Starten Sie nun die Besprechung Ihrem Notebook. Dazu begeben Sie sich in den entsprechenden Teams-Kanal oder rufen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen über Teams an

  6. Hinzufügen des Hörsaales als Teilnehmer:
    Suchen Sie in der Teilnehmerliste von Teams den Hörsaal B.00.001 (Hörsaal 1) oder den Hörsaal B.00.002 (Hörsaal 2) und laden diesen ebenfalls zur Besprechung ein.. Der Hörsaal kann nur einer Besprechung hinzugefügt werden, er kann nicht als einziges Mitglied angerufen werden

  7. Nehmen Sie die Einladung auf dem Bedienpanel von Teams an. Der Hörsaal ist nun ein Teilnehmer der Besprechung. Das Bild vom Hörsaal wird übertragen

Inhalte mit externen Personen teilen

Teilen Sie nun den Inhalt der auf der Wand projiziert wird mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Hause. Dies muss über das Touchpanel von der Temas-Umgebung erfolgen

Weitere Kamera

Falls gewünscht können Sie die mobile USB Kamera auf dem Stativ an Ihrem Notebook anschliessen und so z.B. das Bild vom Referenten übertragen

Print Friendly, PDF & Email

Konrad Jann has written 2 articles